News

20.03.2018, 17:01 Uhr

Staatssekretärin für Integration in NRW bei Politik im Pub

Spannender und informativer Abend mit Serap Güler

Am vergangenen Montagabend lud die Marler CDU zu ihrer dritten Veranstaltung „Politik im Pub. Bürger Fragen – Politiker antworten“ in Thomas Mulvanys Irish Pub Marl mit Spitzenpolitikern der CDU in Alt-Marl ein.

Der Pub war wieder sehr gut gefüllt und viele Bürger kamen trotz Eiseskälte, um von Frau Staatsekretärin Serap Güler mehr über das stark im Fokus stehende Thema Integration zu erfahren.

Durch den Abend führte Peter Gesser, CDU Ratsherr und kulturpolitischer Sprecher  der Marler CDU und Thomas Terhorst, CDU Vorsitzender im Stadtverband Marl freute sich über die sehr lebhafte und spannende Diskussion.

In gewohnt lockerer Atmosphäre hatten sich bereits lange vor Beginn der Veranstaltung weit mehr als 70 interessierte Bürger im Pub eingefunden und konnten die Ausführungen von Güler zu den Themen „Gehört der Islam zu Deutschland?“ und „wie steht es um die Integrationsfähigkeit jugendlicher Migranten?“ verfolgen. Weitere interessante Themen waren die doppelte Staatsbürgerschaft sowie die Diskussionen um die Essener Tafel.

Die aus Marl stammende Güler kennt als Türkin der zweiten Generation die Probleme der Einwanderer sehr genau und konnte von vielen positiven aber auch negativen Beispielen aus ihrer Arbeit berichten. Güler sprach über die aktuellen Verhältnisse in der Türkei und die in Deutschland tätigen Islamverbände.

Die „Bierdeckelfragen“ der Gäste wurden an dem Abend noch mehr genutzt als in den zwei Veranstaltungen zuvor, sodass der Abend weit nach 21 Uhr mit der Gelegenheit zu weiteren persönlichen Gesprächen mit Serap Güler schloss. 

Der nächste Abend „Politik im Pub. Bürger Fragen – Politiker antworten“ steht schon fest: Die Marler CDU freut sich, den Marler Bürgern am 18.06.2018 den

Staatssekretär im Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW, Dr. Jan Heinisch präsentieren zu dürfen.