News

16.05.2018, 09:24 Uhr

CDU Marl fordert beim familienpolitischen Parteitag eine bessere Politik für Marler Familien und Jugendliche

Gut besucht war am vergangenen Montag der Parteitag der CDU Marl zum Thema Familienpolitik für die Stadt Marl im Stadtteilbüro Hüls-Süd.

Die CDU hatte sich 3 der brennendsten Probleme in Marl angenommen: der Kindertagesbetreuung, der offenen Kinder- und Jugendarbeit und der Hilfe zur Erziehung für Jugendliche.

Die Themen wurden mit den anwesenden CDU Mitgliedern, sowie dem Beigeordneten der Stadt Dorsten, Lars Ehm und Marc Schlering von der Diakonie Marl teilweise kontrovers diskutiert.