News

07.11.2018, 16:58 Uhr

Kompohax 2018

Das 27. kommunalpolitische Haxenessen der CDU Brassert-Lippe war eine sehr gelungene Veranstaltung und gleichzeitig eine Herausforderung für Koch Thomas der Gaststätte „Zur Kastanie“ in Marl-Brassert. Zeitgleich mussten 108 leckere und knusprige Schweinshaxen auf die Tische des vollbesetzten Saals gebracht werden.

Landesministerin Ina Scharrenbach traf aufgrund einer Vollsperrung der Autobahn mit Verspätung ein und zog die Gäste mit interessanten Informationen zu den Themen Denkmalschutz, finanzielle Förderung bei der Sanierung unseres Rathauses und Anliegerbeiträge bei Instandsetzung innerstädtischer Straßen in ihren Bann. Anschließend fuhr sie weiter zur Sitzung des CDU-Landesvorstands nach Düsseldorf.

Um einen so arbeitsreichen Tag durchzustehen, bot ihr der Ehrenvorsitzende Hubert Schulte-Kemper ein sehr großes Bier an.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft in der CDU Brassert-Lippe wurde Brigitte Groß geehrt. Da Frau Groß bei der Jubilarfeier des Ortsverbands terminlich verhindert war, wurde die Ehrung an diesem Abend nachgeholt.

Während der Veranstaltung lernten die Gäste den wahrscheinlich zukünftigen CDU-Kreisvorsitzenden Michael Breilmann kennen, der ein kurzes Statement zur Kreispolitik gab.

Abschließend berichtete die Vorsitzende der CDU Brassert-Lippe, Angelika Dornebeck über die aktuelle Lage im Ortsteil Marl-Brassert und der Stadtverbandsvorsitzende Thomas Terhorst erläuterte die Themen der CDU Ratsfraktion.

2 Gäste entschlossen sich, spontan der CDU beizutreten, und haben einen Mitgliedsantrag unterschrieben.