CDU zeigt Geschlossenheit bei Nominierungsparteitag

10.03.2020

 

Bei dem Nominierungsparteitag am Dienstag Abend war das Ernst-Reuter-Haus gefüllt. Mehr als 60 Parteimitglieder versammelten sich, um ihre Kandidaten für die kommende Kommunalwahl abschließend zu wählen. Dabei glänzte die Marler CDU mit einem zügigen und reibungslosen Ablauf. „Die CDU Marl hat mit den eindeutigen Wahlergebnissen, jenseits der 90%, gezeigt, dass sie mit breiter Geschlossenheit hinter ihren Direkt- und Huckepackkandidaten für den Stadtrat steht. Auch die Nominierungen für den Kreistag verliefen problemlos. Der harmonische Ablauf macht deutlich, dass hier füreinander und miteinander gearbeitet wird“, so die auf Platz eins der Liste platzierte Bürgermeisterkandidatin Angelika Dornebeck. Ihre Kandidatur für das Bürgermeisteramt wird an einem gesonderten Termin von der Partei offiziell bestätigt