Haushaltsforderungen 2021

03.02.2021, 12:31 Uhr

Acht Millionen Euro stehen als Investitionsmittel im Haushalt 2021 für den Radverkehr. Diese Investitionen machen spürbar, dass Marl wieder Fahrradfreundliche Stadt wird. Für die Umsetzung des Radentscheides wird seitens der Stadt mit einer Förderung in Höhe von 80 % gerechnet.

Kommt diese Förderung, wird das Bürgerbegehren eine Erfolgsgeschichte ohne unseren Haushalt groß zu belasten.
"Nun gilt es, die acht Millionen Euro an Investitionsmittel auch rasch mit Maßnahmen zu hinterlegen und das nötige Personal für den Radentscheid bereitzustellen. Die Ausgaben für den Radentscheid dürfen keine Luftbuchung werden, die aufgrund von fehlendem Personal oder nicht realisierten Fördermitteln nicht ausgegeben werden können" betont der CDU-Fraktionsvorsitzende und Vorsitzender des Umweltausschusses Thomas Terhorst.